Skip to content

Handtücher

12/07/2010

„Handtücher auf dem Boden heißt: bitte wechseln.
Handtücher auf dem Handtuchhalter heißt: ich benutze sie noch einmal.“
(Hotelweisheit)

Handtücher über der Sessellehne heißt dem Bade entstiegen
Handtücher auf dem Nachttisch heißt fürs erste bleiben wir liegen
Handtücher unter Schuhen bedeutet draußen mal fehlgetreten
Handtücher an der Wand bedeutet Flecken auf den Tapeten

Handtücher um die Hüften heißt hier gibt es wenig zu kaschieren
Handtücher um die Stirn bedeutet langwieriges Frisieren
Handtücher um die Schultern heißt komm, lass uns in die Sauna gehn
Handtücher vor dem Spiegel heißt ich kanns wirklich nicht mehr sehn

Handtücher um die Waden bedeutet Fifi hat zugebissen
Handtücher auf dem Frühstücksbüffet heißt hier will es jemand wissen
Handtücher in der Suppe heißt hier schmeckt es jemandem noch
Handtücher zum Nachtisch heißt komischer Kauz, der neue Koch

Handtücher aus beiden Ohren heißt dazwischen weht ein anderer Wind
Handtücher aus dem Hosenschlitz heißt die Verwahrlosung beginnt
Handtücher aus der Tiefkühltruhe heißt kulinarisch nicht so viel los
Handtücher über den Beinen heißt wahrscheinlich Hände im Schoß

Handtücher in der Herrenumkleide heißt es riecht ein bisschen streng
Handtücher auf dem Girokonto heißt nun wird es wirklich eng
Handtücher in der Garage heißt vorgesorgt für schlechte Zeiten
Handtücher auf der Straße heißt sie wollen uns begleiten

Handtücher, Handtücher, Handtücher bleiben unser Thema
Handtücher, Handtücher, Handtücher bleiben unser Thema
Und sie werden immer unbequemer

Handtücher in der Aktentasche bedeutet liebenswert verpeilt
Handtücher im offenen Fenster bedeutet rechtzeitig abgeseilt
Handtücher im November heißt der Winter wird flauschig und warm
Handtücher in flagranti heißt mal wieder falscher Alarm

Handtücher auf der Zugspitze heißt der Gipfel ist entzaubert
Handtücher in Reih und Glied bedeutet verklemmt, aber sauber
Handtücher über der Leber heißt geduschte, trockene Laus
Handtücher im Toaster bedeutet Kevin allein zuhaus

Handtücher in der Wahlurne heißt ihr kriegt das auch ohne mich hin
Handtücher in Koalitionsgesprächen bedeutet politischer Neubeginn
Handtücher im Nebel heißt Gorillas waren alle
Handtücher im Hinterhalt bedeutet tödliche Falle

Handtücher auf Ecstasy heißt die Neunziger sind wieder da
Handtücher im Kreißsaal heißt aha, wir werden Papa
Handtücher an der kurzen Leine heißt hier wird Ordnung gehalten
Handtücher im Wäscheschrank heißt hier bleibt alles beim Alten

Handtücher, Handtücher, Handtücher waren unser Thema
Handtücher, Handtücher, Handtücher waren unser Thema
Das nächste Thema wird schon angenehmer

(2008)

Advertisements

From → Föntexte

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: